Kwame Nkrumah Circle Roadway Network – Ghana

Bau des Kwame Nkrumah Circle Roadway Network, das den westlichen Korridor der Hauptstadt Accra mit einem täglichen Verkehrsaufkommen von rund 84.000 Fahrzeugen umgestaltet. Die Zeitschrift Ghana Property Awards verlieh Queiroz Galvão die Auszeichnung „The Best Infrastructure Company“ für das Projekt in den letzten drei Jahren. Das Projekt umfasst den Bau von 5 Talbrücken mit Verbundkonstruktionen, Mischkonstruktionen, Stahlbetondecke mit Stahlträgern mit einer Gesamtlänge von mehr als 1.700 m und einer Breite von 9 m, einschließlich Stahlbetonwänden, Straßenbelag, Drainage und Sanierung des gesamten Bereichs um diese Kunstwerke.